Menu Schließen
28. Februar | Das Phantom der Oper

Leidenschaftliche Dreiecksbeziehung

Deutschlands Musicalstar Nummer eins, Uwe Kröger, tobt als entstelltes, gefürchtetes und innerlich zerrissenes Phantom in den Katakomben der Pariser Oper. Weltstar Deborah Sasson schlüpft ein weiteres Mal in die Rolle der Christine.

Christine ist hin und hergerissen zwischen dem reichen Graf Raoul de Chagny, ihrer Jugendliebe, und ihrem mysteriösen Mentor, durch dessen Gesangsunterricht ihre Stimme betörende Schönheit erlangt. „Ich weiß, wen ich liebe, nun will ich wissen, wen ich hassen muss.“ Ein Satz, der die ganze Leidenschaft der Dreiecksliebesbeziehung widerspiegelt, die vor den Augen der Zuschauer ihren dramatischen Höhepunkt erreicht. Das „Phantom der Oper – die Originalproduktion von Sasson/Sautter“ kehrt zurück nach Bensheim mit einer hochkarätigen Starbesetzung und in einer musikalisch komplett überarbeiteten Neufassung. Neben der Spielfreude des großen Bühnenensembles und der atemberaubenden Musik begeistert vor allem auch das spektakuläre Bühnenbild.

Das Phantom der Oper - fast ausverkauft!
28. Februar 2023, 20 Uhr
Parktheater, Bensheim

Verlosung von 3x2 Tickets
Einsendeschluss: 14.02.2023
Stichwort: Phantom der Oper

Bild: SUSANNAH VERGAU
Jetzt Premium-Karte bestellen und sofort Angebote sichern:

Jetzt Premium-Karte bestellen und sofort Angebote sichern:

Sie haben noch keine Morgencard Premium oder BA-Card Premium? Einfach hier anmelden und von vielen Vorteilen und Vergünstigungen profitieren.