Menu Schließen
4. August | Max Giesinger im Schlossgarten Schwetzingen

„Irgendwann ist jetzt“

Der Junge mit der Gitarre, der einst in Fußgängerzonen spielte und sein erstes Album „Laufen Lernen“ noch durch Crowdfunding-Kampagnen finanzieren musste, zählt heute zu den relevantesten deutschen Popkünstlern.

Max Giesinger gehört zu den Musikern, die sich nicht glatt bügeln lassen, die erst mit ihren Ecken und Kanten funktionieren, die erst dann richtig aufblühen, wenn sie improvisieren können. Live besitzt er eine fesselnde Präsenz und sorgt mit seinen eingängigen Melodien und Texten, mit denen sich jeder
identifizieren kann, für einzigartige Konzerte.
Und so dürfen sich die Fans in Schwetzingen auf den 4. August freuen, denn an diesem Tag wird
Max Giesinger um 19.30 Uhr in den Schlossgarten Schwetzingen kommen.
Hits wie „80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“, „Legenden“ oder „Auf das, was da noch kommt“ trugen zu einem der rasantesten Karriereaufstiege der jüngeren Popgeschichte bei und gelten unlängst als Evergreens, die inzwischen wirklich jede und jeder kennt – egal ob jung oder alt. Oder um es mit Max Worten zu sagen: „Verrückt, was in ein paar Jahren so passiert.“

4. August 2022, 19.30 Uhr
Musik im Park 2022
Schlossgarten, Schwetzingen
Bild: Christoph Köstlin
Jetzt Premium-Karte bestellen und sofort Angebote sichern:

Jetzt Premium-Karte bestellen und sofort Angebote sichern:

Sie haben noch keine Morgencard Premium oder BA-Card Premium? Einfach hier anmelden und von vielen Vorteilen und Vergünstigungen profitieren.